Datenschutzanfragen

Wenn Sie eine Datenschutzanfrage bei der ZGS Bildungs-GmbH auf Basis DSGVO stellen möchten, benötigen wir von Ihnen folgende Identifikationsmerkmale gemäß. 12 Abs. 6 DSGVO:

1. Sie haben die ZGS Bildungs-GmbH oder einen Franchise-Partner der ZGS Bildungs-GmbH kontaktiert, jedoch keinen Vertrag abgeschlossen

In diesem Fall benötigen wir von Ihnen Ihren Vor- und Nachnamen, Telefonnummer oder Email, über die Sie uns kontaktiert haben, und das Datum.

2. Sie haben einen Vertrag bei der ZGS Bildungs-GmbH oder einem Franchise-Partner der ZGS Bildungs-GmbH abgeschlossen

In diesem Fall benötigen wir von Ihnen Ihren Vor- und Nachnamen, Ihr Geburtsdatum, ggf. den Namen des Kursteilnehmers, der bei uns angemeldet ist, die entsprechende Kundenummer und den IQ-Standort, für den Sie den Vertrag geschlossen haben.

Bitte richten Sie Ihre Anfrage zentral an datenschutz[email protected]

Der Datenschutzbeauftragte leitet Ihre Anfrage an die jeweils zuständige Stelle weiter, von der Sie dann eine Antwort erhalten.

Nach oben